SBF Binnen unter Segeln und Motor (S/M)

Der ideale Einstieg in den Bootssport kann über den Sportbootführerschein Binnen unter Segeln und Motor erfolgen. Dieser Schein ist gleichermaßen ein Befähigungsnachweis wie auch eine Fahrerlaubnis im Gültigkeitsbereich der Binnenschifffahrtsstraßenordnung. Die Prüfung erfolgt durch den PA Niedersachsen Nord. 

Ein Kurs umfasst mind. 4 x  2 Stunden Segeln und mind. eine Stunde Motorbootausbildung. Wie beim Segelgrundschein gilt auch für den SBF-Binnen Segel: Freies Segeln in der jeweiligen Saison  ohne zusätzliche Kosten. Für die Vorbereitung auf die praktische Prüfung muss man mit einer Woche rechnen, besser wären 14 Tage.

Der Führerschein ist an Bord mitzuführen und auf Verlangen der Ordnungsbehörde vorzuzeigen.

Termine für den Praxisunterricht werden mit den Kursteilnehmern individuell vereinbart. Termine für einen Kurs sind an den Prüfterminen vom PA Niedersachsen Nord orientiert. 

Die Prüfungsunterlagen müssen dem Prüfungsausschuss 7 Tage vor dem Prüftermin vorliegen. Sie bestehen aus: Passbild, Kopie Kfz-Führerschein, Antrag auf Zulassung zur Prüfung, Formular ärztliches Zeugnis.  

Die Vorbereitung auf den theoretischen Teil der Prüfung machen die Teilnehmer in Eigenarbeit. Die Kosten für die praktische Ausbildung betragen 415,00 Euro.

Die Teilnehmer melden sich beim PA für einen Prüftermin an. Termine, die vom PA für Wilhelmshaven angegeben sind, gelten auch für Hooksiel. Ist die Entscheidung für einen Termin gefallen, melden Sie sich bei der Segelschule an und erhalten Ihren 1. Ausbildungstermin.

Infos zum PA und den Prüfiungsgebühren unter www. pruefungsausschuss-niedersachsen-nord.org

 

Kontaktaufnahme mit der Segelschule bitte per mail. Eine Anmeldung ist verbindlich und die Teilnahme an einem Kurs gesichert, wenn eine Anzahlung von 50 Euro auf dem Konto DE18 2805 0100 0050 4210 07 eingegangen ist und ein Anfangstermin von der Segelschule bestätigt ist. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

 

Tipp für Sparfüchse:

Hat man schon die Prüfung für den SBF See in Theorie und Praxis bestanden, benötigt man für den SBF Binnen Motor nur noch eine theoretische Prüfung.

Die eigenständige Vorbereitung auf die theoretische Prüfung für den SBF Binnen Motor fällt nach bestandener Prüfung für den SBF See leichter, da man mit der seemännischen Terminologie vertraut ist und sich am Fragenkatalog für den SBF-Binnen Motor orientieren kann . Somit fällt nur noch die Prüfgebühr an.