SBF-See

Der SBF-See ist ein verpflichtender amtlicher Führerschein. Er ist innerhalb der drei Seemeilenzone vom Bundesverkehrsminister für Segelyachten und Motorboote mit mehr als 15 PS Antriebsleistung als Fahrerlaubnis vorgeschrieben, gleichgültig ob der Motor benutzt wird oder nicht.

Die Ausbildung für diesen Schein bezieht sich auf das Fahren unter Maschine. Der Führerschein ist an Bord mitzuführen und auf Verlangen der Ordnungsbehörde vorzuzeigen.

In der theoretischen Prüfung müssen eine Navigationsaufgabe gelöst, sowie Fragen aus dem amtlichen Fragenkatalog im multiple choice Verfahren beantwortet werden.

Jeder Kursteilnehmer steuert das Schiff mind. 60 Minuten. Sollte eine weitere Übungseinheit notwendig werden, ist diese im Preis enthalten. 

Termine für den Praxisunterricht werden mit den Kursteilnehmern individuell vereinbart. Je nach Auslastung der Segelschule beginnen wir mit der Praxis 10 Tage vor einem Prüftermin.

Die Prüfungsunterlagen müssen dem Prüfungsausschuss 7 Tage vor dem Prüftermin vorliegen. Sie bestehen aus: Passbild, Kopie Kfz-Führerschein, Antrag auf Zulassung zur Prüfung, Formular ärztliches Zeugnis. Zusätzlich:Sollte ein Prüfungsteilnehmer schon im Besitz des SBF-Binnen/Motor sein, muss dieser Schein bei der praktischen und theoretischen Prüfung für den SBF-See dem PA im Original vorgelegt werden. Dies führt zu Erleichterungen bei der praktischen Prüfung.

Die Vorbereitung auf den theoretischen Teil der Prüfung machen die Teilnehmer in Eigenarbeit. Die Kosten für die praktische Ausbildung betragen 155,00 Euro.

Die Teilnehmer melden sich beim PA für einen Prüftermin an. Termine, die vom PA für Wilhelmshaven angegeben sind, gelten auch für Hooksiel. Ist die Entscheidung für einen Termin gefallen, melden Sie sich bei der Segelschule an und erhalten Ihren 1. Ausbildungstermin.

Infos zum PA und den Prüfiungsgebühren unter www. pruefungsausschuss-niedersachsen-nord.org

 

Kontaktaufnahme mit der Segelschule bitte per mail. Eine Anmeldung ist verbindlich und die Teilnahme an einem Kurs gesichert, wenn eine Anzahlung von 50 Euro auf dem Konto DE18 2805 0100 0050 4210 07 eingegangen ist und ein Anfangstermin von der Segelschule bestätigt ist

 

=========================================================================================================================

 

=========================================================================================================================